Donnerstag, 19.10.2017, 18 Uhr

Vortrag und Buchvorstellung Pegida, rechte Gewalt und Fremdenfeindlichkeit in Sachsen und Brandenburg

Sonderausstellung

Masse und Klasse. Gebrauchsgrafik in der DDR  bis zum 5.11.2017

VERLÄNGERT

Dauerausstellung

seit 25. Februar 2012

Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR

Das Dokumentationszentrum ist das Fachmuseum für die Alltagskultur der DDR.

Unsere Anschrift

Erich-Weinert-Allee 3 | 15890 Eisenhüttenstadt
E-mail: info[at]alltagskultur-ddr.de | Tel. 03364 - 41 73 55 

 

Unsere Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag, Feiertage: 11 - 17 Uhr
Schulklassen nach Vereinbarung

An Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag, 1. Mai, Himmelfahrt, Pfingstsonntag und Pfingstmontag ist das Haus geöffnet, ebenso am 3. Oktober und 31. Oktober (Reformationstag).

Die Ausstellungen sind behindertengerecht zugänglich, ein Fahrstuhl ist vorhanden.

 

Unsere Eintrittspreise

Erwachsene 4 Euro
Ermäßigte 2 Euro
Kinder bis 7 Jahre frei
Gruppen (bis 20 Personen) 40 Euro
Schulklassen 1 Euro pro Person
Schülerprojekttage 1 Euro pro Schüler, zzgl. 15 Euro für Betreuung

Gruppenführungen:
Di-Fr     30 Euro (Schulklassen 15 Euro)
Sa+So  auf Anfrage

Wie Sie uns erreichen

Regionalexpress:
- stündlich von Berlin und Frankfurt (Oder),
- stündlich von Cottbus
BOS: Vom Bahnhof alle Linien bis Haltestelle Rathaus

Mit dem Auto:
A 12, Abfahrt Frankfurt (Oder)-Mitte/Eisenhüttenstadt
B 112 Richtung Eisenhüttenstadt
B 246 Beeskow - Eisenhüttenstadt
In Eisenhüttenstadt touristisches Leitsystem